Olympia Electronics wendet "Industry 4.0" Produktionsverfahren an. Neue automatisierte hochmoderne Produktionslinien der japanischen Firma Fuji

In den letzten Jahren wendet OLYMPIA ELECTRONICS neue Produktionsverfahren "Industry 4.0" in der Herstellung Ihrer Produkte an. Automatisierte und hochmoderne Produktionslinien wurden in den Produktionsprozess eingeführt. In der Herstellung ihrer Produkte werden in allen Produktionsstufen strenge Qualitätskontrollen durchgeführt. OLYMPIA ELECTRONICS ist sich der Bedeutung der 4 Industriellen Revolution (Industrie 4.0) bewusst und investiert in Forschung, Fachwissen, Humanressourcen und modernster technologischer Ausrüstung.

Die Firma feiert in diesem Jahr ihr 40-jähriges Bestehen (1979-2019) und vollendet parallel ihre große Investition, die Erweiterung ihrer Produktionsstätte in einem neuen hochmodernen Gebäude. Die Investition des Unternehmens umfasst neue automatisierte Produktionslinien mit 5 FUJI-SMT-Maschinen, für die die Mitarbeiter von OLYMPIA ELECTRONICS von speziellen Trainern der japanischen Firma geschult und zertifiziert wurden. Mit dem Ausbau der SMT-Abteilung wird folgendes erreicht: Erhöhung der Produktionskapazität, volle Ausnutzung der Produktionszeit, ununterbrochene Materialversorgung, extrem präzise Montage um eine hohe Produktqualität zu gewährleisten, Verbesserung der Arbeitseffizienz, Entlastung der Bediener, Minimierung der Wartungszeit von Maschinen.

Die Zertifizierung von FUJI belegt die Zuverlässigkeit und Erfahrung des Unternehmens auf dem Gebiet der elektrischen Ausrüstung. OLYMPIA ELECTRONICS ist sich sehr bewusst was Sicherheitsthemen angeht und versucht ständig das Risikobewusstsein ihrer Mitarbeiter zu stärken. Ihr Ziel ist es sich, ihre Produkte und Dienstleistungen ständig weiterzuentwickeln und zu verbessern.

European Manufacturer





active³ 5.3 · IPS κατασκευή ιστοσελίδων · Disclaimer
active³ 5.3 · IPS κατασκευή ιστοσελίδων · Disclaimer